Teilnahmebedingungen für den DrachenStern-Fantastik-Preis:
Kategorie: SCIENCE FICTION

Das Thema des Wettbewerbs lautet: „Exoplanten“. Gefragt sind bislang unveröffentlichte Science- Fiction-Kurzgeschichten in deutscher Sprache. Die Jury akzeptiert keine Geschichten, die Ereignisse, Personen oder Welten aus anderen Büchern übernehmen! Sie dürfen nur einen Text einschicken. Der Umfang der Texte sollte mindestens sechs und maximal
zwölf Normseiten (30 Zeilen à 60 Anschläge, Courier New Pkt. 12) betragen. Längere Beiträge berücksichtigt die Jury nicht. Einsendungen auschließlich nur als Word-Datei (docx oder rtf).
Einsendungen auf Papier werden nicht berücksichtigt. Wir verschicken keine
Eingangsbestätigungen und senden die Texte auch nicht zurück.
Einsendeschluss ist der 31. Januar 2017Verlängert auf den 31. März 2017
Aus allen Einsendungen erstellt die Jury eine Longlist von bis zu 20 Geschichten, die in einer Anthologie veröffentlich twerden . Die drei besten fantastischen
Kurzgeschichten werden mit dem DrachenStern-Fantastik-Preis ausgezeichnet:
1. Platz: Urkunde und 500 € Preisgeld,
2. Platz: Urkunde plus Buchpaket,
3. Platz: Urkunde plus Buchpaket.
Die Einsendung eines Textes zum Wettbewerb bedeutet das ausdrückliche Einverständnis, ihn für die Veröffentlichung in einer zukünftigen Anthologie in gedruckter und E-Book-Form gegen Honorar* zur Verfügung zu stellen.
Alle Einsendungen mit Stichort „Science Fiction“ nur an: fantastikpreis@drachenstern-verlag.de
*Honorar: Pro Geschichte 50,00 € sowie Anteil am prozentualen Gesamthonorar von 10% des Ladenpreises. DerAnteil errechnet sich aus dem Anteil der Seiten der jeweiligen KG an der Gesamtseitenzahl des Buches. Außerdem kann das Buch mit dem üblichen Autorenrabatt von 40% in begrenzter Stückzahl erworben werden.